Über mich, Judith Müller judith

Ich bin verheiratet und Mutter zweier inzwischen erwachsener Kinder.
Während ihres Heranwachsens hatte ich ausreichend Gelegenheit, mich mit dem Thema Krankheit und Gesundheit auseinanderzusetzen. Die Naturheilkunde sowie die Homöopathie waren mir stets hilfreiche Begleiter, um so manches Wehwehchen zu kurieren.
Schon in meinem Elternhaus lernte ich, dass man auch mit greifbaren Hausmitteln und Kräutern aus der Natur sich gut behelfen und gesundheitlich viel erreichen konnte. Bis heute fasziniert mich täglich die Vielfalt, die die Schöpfung mit der Natur uns Menschen auf dem Weg zum Heilwerden anbietet. Man muss nur mit offenen Augen und empfänglichen Sinnen durch die Welt gehen.
So ist es auch nicht verwunderlich, dass ich mit meinem Interesse am Heilen auch meine Berufswahl getroffen habe.
Ich sammelte viele Erfahrungen mit der eigentlichen noch recht „jungen“ heutigen Schulmedizin und bin fasziniert, welche Möglichkeiten sie dem Menschen eröffnet. Mit der Ausbildung zur Heilpraktikerin beschloss ich für mich, eine Brücke zwischen uraltem Heilwissen, Naturheilkunde und Homöopathie und der heutigen Medizin zu bauen.

Meine Philosophie besagt:
Nur ein sich respektierendes und ergänzendes Miteinander aller Heilverfahren bietet uns Menschen die beste Aussicht auf Besserung unserer Gesundheit und bestenfalls Heilung.

Mein beruflicher Werdegang zur Heilpraktikerin:

2000 – 2003 Intensive, schulmedizinische Ausbildung an der HeLeNa Heilpraktikerschule

2003 Bestandene Kenntnisüberprüfung vor dem Gesundheitsamtsarzt mit dem Erwerb der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung

2004 Start in die Selbstständigkeit

2008 Eröffnung der eigenen Praxis

Therapeutische Fachausbildungen in Klassischer Homöopathie:

EAKH Georges Vithoulkas Stiftung

Similila Homöopathiefachschule von Ira Tucker/Ela Weber, seit 2003 fortlaufende Weiterbildungen

Fachausbildungen an der HeLeNa Heilpraktikerfachschule:

2002-2005 Cranio-Sakrale-Therapie in fortlaufenden Weiterbildungen

2009-2011 Ausbildung westl. Phytotherapie, HeLeNa Heilpraktikerschule

Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss

Komplementäre Behandlungen chronischer Erkrankungen